Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten und Artikel, in denen Kinder unserer Schule oder unsere Schule selbst erwähnt werden.

Grundschüler zeigen Zirkustricks

Rheinische Post vom Juli 2018
“Manege frei, das Spiel beginnt“, so starteten die Vorstellungen der Artisten nach einer erlebnisreichen Projektwoche an der Katholischen Grundschule (KGS) Lobberich. Alle 260 Kinder samt Kollegium und Schulpersonal sowie viele Eltern, Freunde und Großeltern waren beteiligt. Ein großes Zirkuszelt war gleich zur Beginn der Projekttage mithilfe von Eltern und der freiwilligen Feuerwehr Lobberich auf dem Seegelände unterhalb der Schule aufgebaut worden.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Eltern und Lehrer proben Kunststücke für Projektwoche

Rheinische Post vom 31. Mai 2018
Der “Circus Zappzarap“ bereitete die Erwachsenen auf die Projektwoche der Katholischen Grundschule Lobberich vor. Am Montag zeigten sie das Erlernte den Schülern.
Tief Luft geholt, rauf auf den großen Ball, anfangs noch etwas zittrig die Beine und verkniffen die Miene, dann aber, als Beifall aufbrandetet, ein erlöstes Lächeln. Solches Balancieren sowie andere gewagte akrobatische Kunststücke hatten die Eltern und Lehrer gerade erst einstudiert.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Sportlich, sportlich!

Rheinische Post vom 1.Januar 2018
Die Katholische Grundschule Lobberich, das Förderzentrum Ost und die Liebfrauenschule Mülhausen: Das sind die diesjährigen Sieger beim Laufabzeichen-Wettbewerb der Schulen im Kreis Viersen.
Eindrucksvoll haben die Mädchen und Jungen beim 15- oder 30-minütigen Dauerlauf ihre Fitness unter Beweis gestellt. Zu laufen sei die ureigene Fortbewegung des Menschen, sagt Kreisdirektor und Schul-Dezernent Ingo Schabrich: “Leider laufen wir immer weniger. Vor diesem Hintergrund sind solche Wettbewerbe für Kinder umso wichtiger.“

Nachricht als PDF Datei öffnen

Grundschüler der KGS Lobberich schmücken den Weihnachtsbaum im Bundestag

Im Adventsmarkt in Lobberich im Dez. 2017
Der Naturpark Schwalm-Nette spendete in diesem Jahr den Tannenbaum für den Bundestag in Berlin. Ein Tannenbaum ohne Baumschmuck ist aber noch kein Weihnachtsbaum. Um den Baumschmuck und die feierliche Übergabe kümmern sich daher die Lobbericher Grundschüler.
Die KGS Lobberich arbeit schon seit vielen Jahren mit dem Naturpark Schwalm-Nette zusammen: In vier Einheiten erfahren die Schüler unter Anleitung von Herrn Karl-Wilhelm Kolb, Mitarbeiter des Naturparks Schwalm-Nette, viel über unsere Natur. Es gibt die Themengebiete „Waldspaziergang“, „Kleintiersafari“, „Was lebt in Teich und Tümpel“ sowie „Tarnung und Warnung im Tierreich“ und zur Erarbeitung geht es immer raus in unsere schöne Umgebung.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Liederfestival: “Klasse! Wir singen” Die Katholische Grundschule war dabei

Im Graf vom August 2017
“Klasse! Wir singen” – dieses stimmungsvolle Motto dominierte in den Wochen vor den großen Ferien die Klassen 2 und 3 der Katholischen Grundschule Lobberich. So bereiteten sich die Schüler, gemeinscham mit über 3.000 Kindern aus ganz NRW, auf das große Lieder-Festival in der Kölner Lanxes-Arena vor. Ziel dieser pädagogischen Aktion, die ursprünglich auf eine Initiative des engagierten Braunschweiger Domkantors Gerd-Peter Münden zurück geht, ist eine nachhaltige Förderung des Singens von Kindern.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Ein Thema, das sicher im Ohr bleibt

Stadtspiegel vom 26. Juli 2017
21 Schüler nahmen Kindergartenkinder, Mitschüler, Eltern, Großeltern und Freunde mit auf die Reise von “Pablo, dem kleinen Regentropfen”. Live gesungene Lieder und lebendige Tänze und Darstellungen begeisterten die Zuschauer.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Ein Thema, das sicher im Ohr bleibt

Rheinische Post vom 5. Mai 2017
Die Schüler der Katholischen Grundschule Lobberich machen Experimente der “Evonik Kinderuni“. Die Ergebnisse schreiben sie in ein Forschertagebuch. Das Wasser im Glas ist dunkelblau geworden, nachdem Hannes und Leonard blaue Tinte hineingegeben haben. “Wie bekommt man es jetzt wieder entfärbt?“, fragt Klassenlehrerin Martina Schulte-Tenderich die Schüler. Im weißen Kittel sieht sie aus wie Wissenschaftler “Proto“, der in einem Video den Versuch erklärt.  An der Katholischen Grundschule Lobberich experimentieren die Schüler drei Wochen lang.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Preis für die Schule am See

Stadtspiegel vom 16. November 2016
Die bunten Menschen, die als Laternen durch die Lobbericher Staßen getragen wurden, beeindruckten den “Bunte-Menschen-Erfinder“ Roland Ehlen sehr.
Zusammen mit seiner Frau besuchte er am Sankt Martinsabend die Schule am See, die Katholische Grundschule in Lobberich, und brachte einen Bunten-Menschen-Preis als Anerkennung für die Schüler und Schülerinnen mit. “Einfach toll“, war sein Urteil, “Ihr habt verstanden, was ich mit den bunten Menschen ausdrücken wollte.“.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Experiment gelungen

Grenzland Nachrichten, 30. Juni 2016
Der „Tag der kleinen Forscher“ am 21. Juni war ein bundesweiter Mitmach-Tag für eine gute frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik.
Die KGS, Katholische Grundschule Nettetal, wurde vor einem Jahr bereits als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert, worauf die Schulleiterin Susanne Dückers und die Fachgebietsleiterin Martina Schulte-Tenderich sehr stolz sind.

Nachricht als PDF Datei öffnen

Bilder im Kopf: Lesemotivation belohnt

Rheinische Post vom 6. Juli 2016
Eine Woche lang arbeiteten die Schüler der Schule am See, der Katholischen Grundschule in Lobberich, zum Thema “Rund ums Buch“ und wurden reicher an Bildern im Kopf. Beim Lesen geht es nämlich darum, dass ein Kino im Kopf abläuft. Ziel der Projektwoche war es, dass eben diesen Bildern Raum gegeben wird, um zum Lesen zu motivieren und die Lesefreude weiter zu fördern.

Nachricht als PDF Datei öffnen